LEISTUNGEN FLIESESTRICH

ANHYDRID FLIESBÖDEN

Grundlagen / Arten

Die Ansprüche an Bauwerke bzw. Bauteile, wie den Estrich, haben sich geändert. So gehen heute Einbauzeit,Personaleinsatz, körperlicher Aufwand, Wartezeiten für Folgegewerke oder Verlegevorteile
für den Bodenbelag viel stärker in die Bewertung ein als noch vor einigen Jahren. Fliessestrich auf Calciumsulfatbasis trägt diesen geänderten Ansprüchen Rechnung und wird daher im stark zunehmenden Ausmass eingesetzt. CA/CT-Fliessestriche sind im Werk nach werkseigenen Rezepturen zusammengesetzte Estrichmörtel.

Vorteile:

Gleichbleibende Qualität durch Werksmischung.
• Rationelle Einbringung, dadurch hohe Verlegeleistung, nur Feinnivellierung notwendig.
• Hohe Druck- und Biegezugfestigkeit.
• Ideal für Grossflächen, bei Fussbodenheizungen und in der Altbausanierung (Dachbodenausbau).
• Sehr gute Wärmeleitfähigkeit und hohlraumfreie Ummantelung der Heizleitung bei Fussbodenheizung.
• Geringe Fussboden-Konstruktionshöhe.
• Baubiologisch unbedenklich.
• Schnelle Begehbarkeit (nach 24 Stunden).
• Kein Schwinden beim Abbinden
• Keine Aufschlüsselung und eine grossflächige Verlegung ohne Dehnfugen möglich
• Frühere Belegereife durch frühere Kondenstrocknung und Beheizung.